Martina Martínez

Initial information according to §15 VersVermV
Martina Martinez

Print Friendly, PDF & Email
Legally binding is only the below following German version. You can auto­ma­ti­cally trans­late the content here:
English English Deutsch Deutsch Español Espa­ñol

Name, Anschrift und Kontaktdaten

Mar­tina Mar­tí­nez
Im Müh­len­grund 11
56566 Neuwied

Tele­fon: +49.2631.9569718
Tele­fax: +49.2631.9522749
Mobil: +49.170.9604841
E‑Mail: mm@​martina-​martinez.​de

Tätig­keits­art und erteilte Erlaubnis

Ein­ge­tra­gen im Ver­mitt­ler­re­gis­ter bei der Indus­­­trie- und Han­dels­kam­mer zu Koblenz als Versicherungs­makler mit Erlaub­nis nach § 34d Abs. 1 GewO.

Regis­ter­num­mer D‑3KF9-A1I4B-40

Auf­sichts­be­hörde und zustän­dige Behörde für die Erlaub­nis:
Indus­­­trie- und Han­dels­kam­mer zu Koblenz
Schloss­str. 2, 56068 Koblenz
Post­fach 20 08 62, 56008 Koblenz
Tele­fon 0261 106–0
www​.ihk​-koblenz​.de

Gemein­same Regis­ter­stelle nach § 11 a Abs. 1 GewO

Deut­scher Indus­­­trie- und Han­dels­kam­mer­tag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Ber­lin
Tele­fon: 0180 600 58 50
(Fest­netz­preis 0,20 €/​Anruf; Mobil­funk­preise maxi­mal 0,60 €/​Anruf)
www​.ver​mitt​ler​re​gis​ter​.info

Berufs­recht­li­che Regelungen

Wir unter­lie­gen fol­gen­den berufs­recht­li­chen Regelungen:

  • §§ 34 d Gewer­be­ord­nung (GewO)
  • §§ 59 – 68 Ver­si­che­rungs­ver­trags­ge­setz (VVG)
  • Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler­ver­ord­nung (Vers­VermV)

Die berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen kön­nen über die vom Bun­des­mi­nis­te­rium der Jus­tiz und von der juris GmbH betrie­be­nen Home­page http://​www​.gesetze​-im​-inter​net​.de/ ein­ge­se­hen und abge­ru­fen werden.

Anga­ben zur Berufshaftpflichtversicherung

Es besteht eine Ver­­­­mö­­­gen­s­­­scha­­­den-Haf­­t­pfli­ch­­t­­­ver­­­si­che­­rung, die in der Höhe die Min­dest­an­for­de­run­gen des §9 der Ver­ord­nung über die Versicherungs­vermitt­lung und ‑bera­tung (Vers­VermV) über­steigt. Risi­ko­trä­ger ist:

Alli­anz Ver­si­che­rungs AG
10900 Berlin

Meine Ver­mö­gens­scha­dens­haft­pflicht ist in Europa gültig.

Offen­le­gung direk­ter oder indi­rek­ter Betei­li­gun­gen über 10% an Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men oder von Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men am Kapi­tal des Ver­si­che­rungs­ver­mitt­lers über 10%

Wir hal­ten keine unmit­tel­bare oder mit­tel­bare Betei­li­gung von mehr als 10 % der Stimm­rechte oder des Kapi­tals an einem Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men. Es gibt keine mit­tel­bare oder unmit­tel­bare Betei­li­gung eines Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­mens von mehr als 10 % der Stimm­rechte oder des Kapi­tals an unse­rem Unternehmen.

Infor­ma­tion des Ver­mitt­lers über Ver­gü­tun­gen und Zuwen­dun­gen im Bereich der Versicherungsvermittlung

Wir bie­ten im Zuge der Ver­mitt­lung eine Bera­tung gemäß den gesetz­li­chen Vor­ga­ben an und erhal­ten für die erfolg­rei­che Ver­mitt­lung eines Ver­si­che­rungs­ver­tra­ges eine Pro­vi­sion vom Pro­dukt­an­bie­ter. Diese Pro­vi­sion ist vom Kun­den nicht sepa­rat an uns zu bezah­len, son­dern bereits in der Ver­si­che­rungs­prä­mie enthalten.

Sofern eine abwei­chende Rege­lung gewünscht wird oder von der Sache her gebo­ten ist, wird die Dienst­leis­tung von uns durch Zah­lung eines Hono­rars bzw. einer Auf­wands­ent­schä­di­gung abge­gol­ten – gänz­lich oder in Kom­bi­na­tion mit der zuvor genann­ten Pro­vi­sion. Die Höhe des Hono­rars wird im Vor­feld zwi­schen Kunde und Bera­ter schrift­lich vereinbart.

Wei­tere Ver­gü­tun­gen erhal­ten wir im Zusam­men­hang mit der Bera­tung und Ver­mitt­lung nicht.

Nach­hal­tig­keits­be­zo­gene Offen­le­gung zum Ver­trieb von Versicherungsanlageprodukten

Wir ver­fol­gen eine eigen­stän­dige Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie. Im Rah­men der Aus­wahl von Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten und Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten berück­sich­ti­gen wir die von den Ver­si­che­rern zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen. Ver­si­che­rer, die erkenn­bar keine Stra­te­gie zur Ein­be­zie­hung von Nach­hal­tig­keits­ri­si­ken in ihre Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen ein­be­zie­hen, bezie­hen wir je nach Kun­den­wunsch nicht in unsere Emp­feh­lun­gen ein. Im Rah­men der im Kun­den­in­ter­esse erfol­gen­den indi­vi­du­el­len Bera­tung stel­len wir geson­dert dar, wenn die Berück­sich­ti­gung der Nach­hal­tig­keits­ri­si­ken bei der Invest­ment­ent­schei­dung einen für uns erkenn­ba­ren Vor- bzw. Nach­teile für den indi­vi­du­el­len Kun­den bedeu­ten. Über die jewei­lige Berück­sich­ti­gung von Nach­hal­tig­keits­ri­si­ken bei Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen des jewei­li­gen Ver­si­che­rers infor­miert die­ser mit des­sen vor­ver­trag­li­chen Infor­ma­tio­nen. Bei Fra­gen dazu kann der Kunde uns gerne im Vor­feld eines mög­li­chen Abschlus­ses anspre­chen. Im Rah­men der Bera­tung wer­den die wich­tigs­ten nach­tei­li­gen Aus­wir­kun­gen von Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen auf Nach­hal­tig­keits­fak­to­ren der Finanz­mark­teil­neh­mer (Ver­si­che­rer) berück­sich­tigt. Die Berück­sich­ti­gung erfolgt auf Basis der von den Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen. Für deren Rich­tig­keit sind wir jedoch nicht ver­ant­wort­lich. Zur­zeit kann eine Berück­sich­ti­gung auf Grund sich auf­bau­en­der, aber aktu­ell noch ggf. rudi­men­tä­rer Infor­ma­tio­nen durch die Ver­si­che­rer zu Ihren Unter­neh­men ledig­lich bedingt erfol­gen. Im Rah­men der Bera­tung wer­den die wich­tigs­ten nach­tei­li­gen Aus­wir­kun­gen von Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen auf Nach­hal­tig­keits­fak­to­ren der Finanz­mark­teil­neh­mer (Ver­si­che­rer) nur bedingt berück­sich­tigt. Die Berück­sich­ti­gung erfolgt ggf. auf Basis der von den Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen. Für deren Rich­tig­keit ist der Ver­mitt­ler nicht ver­ant­wort­lich. Sie kön­nen auf beson­de­ren Wunsch des Kun­den auf Basis der aktu­ell zur Ver­fü­gung ste­hen­den Daten­lage berück­sich­tigt werden.

Anschrif­ten der Schlichtungsstellen

Ver­si­che­rungs­om­buds­mann e.V.
Post­fach 08 06 32
Tel.: 0800 3696000 (kos­ten­frei aus deut­schen Tele­fon­net­zen)
Fax: 0800 3699000 (kos­ten­frei aus deut­schen Tele­fon­net­zen)
Inter­net: www​.ver​si​che​rungs​om​buds​mann​.de

Ombuds­mann ü die Pri­vate Kran­­­ken- und Pflege­versicherung
Post­fach 06 02 22
10052 Ber­lin
Tel.: 0800 2550444 (kos­ten­frei aus deut­schen Tele­fon­net­zen)
Fax: 030 20458931
Inter­net: www​.pkv​-ombuds​mann​.de

Online-Strei­­t­­­be­­­tei­­­li­­­gung via EU
https://​web​gate​.ec​.europa​.eu/odr

Beschwer­de­ma­nage­ment

Bei Beschwer­den über unsere Tätig­keit wen­den Sie sich gerne an oben unter “Name, Anschrift und Kon­takt­da­ten” genannte Kontaktdaten.

Scroll to Top